Language:

---
Home
Suchen
Klassentreffen
Urlaub
Freunde
Flirts
Familie
Lovestory
Dies & Das
TV-Aufruf
Tipps & Tricks
Erfolgsgeschichten
Suchauftrag
Anmelden



Partnervermittlung
TV-Aufruf

"porgy" 20.01.2014 Antworten


1966 in der DDR geb. 15 Jahre Heim.
Hallo,
ich weiß nicht ob ich hier einen kleinen Erfolg habe etwas über meinen Vater zu erfahren. Mein Vater ist aus Afrika Kenia. Er war während seines Studiums 1966 (DDR) in meiner Mutter (aus Berlin Baumschulenweg) verliebt.
Woraus ich entstanden bin.

Leider zog mein Vater noch vor meiner Geburt wieder zurück nach Kenia.
Sein Studium war fertig aber ich noch nicht. Nach hören und sagen galten damals die Bedingungen, das alle ausländischen Studenten nach Beendigung ihres Studiums, wieder zurück in ihre Heimat zurück zu kehren hatten.

Meine Mutter ist wegen mir (einem Afrodeutschen) durch die Hölle gegangen und war immer (so hat sie mir es zu Lebzeiten erzählt) den besonderen Erklärungen und Rechtfertigungen der Gesellschaft gegenüber ausgesetzt.
Letztlich war sie dem nicht mehr gewachsen und ließ sich überreden als Alleinstehende Mutter mich mit 3 Jahren in ein staatliches Kinderheim der DDR zu geben.
So bin ich bis zur Vollendung meines 18. Lebensjahres in verschieden Kinderheimen aufgewachsen.
In schwierigen Zeiten meines Heimaufenthaltes (eigentlich immer) hatte ich oftmals (immer) von meinem Vater geträumt. Was wäre, wenn er sich gemeldet hätte und ich bei ihm hätte sein können oder er mich einfach aus dem Kinderheim geholt hätte.
Naja irgendwann habe auch ich mich meinem Schicksal hingegeben und die Hoffnung aufgegeben.
Meine Mutter konnte mich zwar besuchen aber mir nicht wirklich helfen.
Leider ist sie 1998 verstorben, so das ich von niemanden mehr etwas erfahren kann. Ob mein Vater noch existiert, ob ich noch Geschwister in Deutschland oder Kenia habe. Ich denke bis heute immer daran, irgend etwas von meiner afrikanischen Hälfte heraus zu bekommen.

Zur Wende hatte eine damalige Bekannte aus Berlin, eine Annonce (suche meines Vaters) in einer kenianischen Zeitung gestellt. Worauf es keine Antwort gab-
Nun läuft mir leider langsam auch die Zeit davon, so, das ich noch einmal den versuch mit Hilfe des Internets starte, etwas über meine Herkunft (Wurzeln)in Erfahrung bringen zu können.
Vielleicht klappt es ja über diese Seite.

Mein Vater heißt Udor Jeremia Jemi Wanjero.
Meine Mutter hieß Helga Marianne Braune.
Und ich heiße Klaus-Porgy Braune,
bin mittlerweile 47 Jahre alt und wünsche mir noch ein Lebenszeichen von meinem Vater zu erfahren.

Sollte irgend jemand/e wissen, wie mir bei der Suche geholfen werden kann, wäre ich für alle Hinweise sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen,
Klaus-Porgy Braune
 

 
In dieser Rubrik suchen:

1966 in der DDR geb. 15 Jahre Heim.
Ehemaliges Heimkind sucht Vater aus Afrika Kenia!

Cyber-Mobbing
Du wirst im Internet gemobbt?

Vertragt Euch!
TV-Produktion hilft bei Familienstreitigkeiten

Im Urlaub verliebt?
TV- Produktionsfirma sucht deine Liebesgeschichte!

Suche nach Elvis Lauenburger
Zirkusfamilie


Zurück  Seite 2 von 18  Vorwärts
Gehe zu Seite:
 

FAQ - Impressum - AGB - Werbung